Nachhaltigkeit

Pflege für Haut und Erde

Unsere Mission war schon immer, eine treibende Kraft im Geschäftsleben zu sein und Produkte herzustellen, die gesünder, umweltfreundlicher und schonender für uns und den Planeten sind. Wir möchten es Ihnen außerdem leicht machen, nachhaltigere und gesündere Produkte zu finden, die auch einen sichtbaren Unterschied für Ihre Haut bewirken.

Wir wollen über nachhaltige Schönheit hinausgehen und schließlich regenerativ werden. Regenerativ bedeutet, dass unsere Wirkung nicht Null ist, sondern tatsächlich positiv: erholsam für den Planeten und erholsam für Körper und Geist.

Wir sind der fürsorgliche Schönheitsstandard

Wir glauben, dass Unternehmen die Verantwortung haben, besser zu werden, und wir werden von unabhängigen Stellen überprüft, um unsere ethischen Referenzen zu gewährleisten. Wir bauen Bio-Qualität in unsere Produkte ein, damit Sie wissen, dass Sie auf natürliche Weise Gutes tun und gut aussehen können.

Wir sind eine zertifizierte B Corp

Eine B Corp zu werden bedeutet, dass unser Unternehmen eine Kraft des Guten ist. Wir gehen über die Schönheit hinaus und stellen die Menschen und den Planeten an die erste Stelle.

Um eine B Corp zu werden, haben wir eine strenge Prüfung bestanden, bei der nicht nur unsere Produkte bewertet wurden; Es bewertete unser gesamtes Unternehmen. Wir haben hohe Standards in Bezug auf soziale und ökologische Leistung erfüllt. Es ist schwer, eine B Corp zu werden, und wir gehörten zu den ersten 1000 im Vereinigten Königreich.

Evolve Beauty hat seine Satzung geändert, um ALLE Stakeholder gleich zu behandeln, und einen Triple-Bottom-Line-Ansatz eingeführt. Unser B-Impact-Score von 92 aus dem B-Impact-Assessment ist auf der Website von B Corp öffentlich verfügbar.

Wir sind CO2-neutral

Aufgrund der Zutaten, die wir beschaffen, der Verpackungen, die wir verwenden, der Abfälle, die wir erzeugen, und unseres eigenen wunderbaren Teams wissen wir, dass das, was wir tun, Auswirkungen hat: sowohl positive als auch negative. Wir messen und kompensieren unseren CO2-Fußabdruck vollständig in den Bereichen 1, 2 und 3 (definiert durch das Greenhouse Gas Protocol), einschließlich des CO2-Fußabdrucks unserer gesamten Lieferkette. Bisher haben wir durch die Unterstützung von Projekten im Amazonas-Regenwald 577 Tonnen CO2 ausgeglichen und so 578.000 qm Amazonas-Regenwald geschützt.

Über CO2-Neutralität hinaus in Richtung Netto-Null gehen

Wir sind nicht nur CO2-neutral, sondern sind auch eine der wenigen kleinen unabhängigen Schönheitsmarken, die sich ein wissenschaftlich fundiertes Ziel für die Emissionsintensität in den Bereichen 1, 2 und 3 (ohne Kompensationen) gesetzt haben, was dazu beitragen wird, das globale Ziel der globalen Begrenzung zu erreichen Temperaturanstieg auf 2 Grad. Evolve Organic Beauty hat sich verpflichtet, seine Kohlenstoffemissionen bis 2030 zu halbieren und bis 2050 Netto-Null-Emissionen zu erreichen.

Wir nutzen erneuerbare Energie

In unserem Öko-Studio in Hertfordshire nutzen wir 100 % erneuerbare Energie mit energieeffizienter Beleuchtung, wodurch unsere Scope-1- und Scope-2-Emissionen nahe bei 0 liegen und durchschnittlich 1 kg CO2 pro kWh eingespart werden

Wir setzen uns für Vielfalt und Fairness am Arbeitsplatz ein

Wir beschäftigen über 30 Mitarbeiter aus 12 verschiedenen Nationalitäten. Die meisten Führungspositionen werden von Frauen besetzt, wobei Frauen den Großteil unseres Teams ausmachen. Wir sind zertifiziert für existenzsichernde Löhne und existenzsichernde Stunden, was bedeutet, dass jeder einen echten existenzsichernden Lohn erhält und wir keine Null-Stunden-Verträge verwenden.

Wir verwenden biologische und natürliche Zutaten

Bio-Zutaten sind nicht nur besser für den Boden, sondern auch für Sie, da sie ohne schädliche Pestizide angebaut wurden. Durch einen ökologischen Lebensstil kann die Aufnahme von Pestiziden durch den menschlichen Körper verringert werden. Bio-Inhaltsstoffe enthalten nachweislich auch mehr Antioxidantien, Vitamine und Mineralien, wodurch sie nährstoffreicher und wirksamer für Ihre Haut sind. Bio-Zutaten sind auch besser für den Planeten: Im Vergleich zum konventionellen Anbau werden durchschnittlich 3,5 Tonnen zusätzliches Kohlendioxid pro Hektar durch die Böden gebunden, auf denen sie angebaut werden. Wenn unser gesamtes Land, auf dem Ackerbau oder Viehzucht betrieben werden kann, unter Berücksichtigung der Bodengesundheit bewirtschaftet würde, könnten alle jährlichen CO2-Emissionen, die vom Menschen verursacht werden, und noch mehr, eingefangen werden.

Wir sind bio- und natürlich zertifiziert

Wir zertifizieren unsere Bio-Produkte unabhängig mit ECOCERT nach dem strengen COSMOS-Bio- und Naturstandard. COSMOS fördert die Verwendung von Produkten aus biologischem Anbau und respektiert die Artenvielfalt. Es fördert den verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen. Dazu gehört auch die Förderung sauberer Verarbeitungs- und Herstellungssysteme, die die menschliche Gesundheit und den Planeten respektieren. Um zertifiziert zu werden, müssen mindestens 95 % der physikalisch verarbeiteten Inhaltsstoffe aus biologischem Anbau stammen, das Produkt darf keine GVO oder Nanopartikel enthalten und alle Inhaltsstoffe müssen auf schädliche synthetische Chemikalien und Verunreinigungen überprüft worden sein. Wir unterziehen uns einem jährlichen Audit mit vollständiger Rückverfolgbarkeit für alle Bio-Rohstoffe und -Produkte.

Wir fertigen in kleinen Chargen in unserem eigenen Atelier

Wir stellen unsere Produkte in kleinen Mengen her, was im Durchschnitt den Energieverbrauch während der Produktion senkt und bedeutet, dass unser Produkt bei Ihnen frischer ankommt und Sie die Vorteile aller darin enthaltenen natürlichen Wirkstoffe nutzen können. Das Abfüllen und Verteilen unserer Produkte in unserem eigenen Studio reduziert die Umweltkosten für den Transport abgefüllter Produkte von der Fabrik zum Lager.

Wir sind freundlich zu Tieren

Wir glauben, dass Schönheitsprodukte ohne Tierquälerei hergestellt werden sollten. Wir sind stolz auf die Leaping Bunny-Zulassung, den international anerkannten Goldstandard für tierversuchsfreie Produkte. Die Einführung einer Richtlinie zur Tierversuchsfreiheit ermutigt unsere Zutatenlieferanten, Alternativen zu Tierversuchen zu finden, da wir keine Zutaten mehr kaufen, die nach unserem Stichtag getestet wurden. Unser Lieferantenüberwachungssystem wird von Cruelty Free International unabhängig geprüft. Weitere Informationen zu den Kriterien von Cruelty Free International, Leaping Bunny und Leaping Bunny finden Sie unter www.crueltyfreeinternational.org

Wir bewegen uns in Richtung Zero Waste

Unser Ziel ist es, unseren gesamten Abfall auf Null zu reduzieren und als Unternehmen kreislauforientiert zu werden. 63 % unserer Verpackungen enthalten Recyclinganteile und alle unsere Plastikflaschen bestehen zu 100 % aus PCR-Kunststoff, wodurch 2,3 Tonnen Plastikmüll ein neues Leben erhalten. 100 % unserer Glasverpackungen, Plastikflaschen und -deckel sowie Papierkartons sind recycelbar. Wir verwenden in unseren Verpackungen ausschließlich PET- und PP-Kunststoffe, da diese nachweislich inert sind und keine Wechselwirkungen mit der Umwelt oder den Produkten haben. Wir bieten auch plastikfreie Nachfüllungen für alle 100-ml-Produkte an, wodurch über 2.000 Pumpen vor der Mülldeponie bewahrt wurden.

Wir verwenden recycelte Zutaten

Wir verwenden recycelte Zutaten aus der Lebensmittelindustrie, darunter Kokosnuss, Zuckerrohr, Maca, Himbeere und Avocado. Dabei handelt es sich um Nebenprodukte der Lebensmittelindustrie, die andernfalls im Abfall landen würden, was bedeutet, dass sie einen geringeren CO2-Fußabdruck haben und uns bei der Verwirklichung unseres Null-Abfall-Ziels helfen.

Wir sichern gesunde Gewässer

Mikroplastik ist ein Problem in Meeren, Flüssen und Bächen. Wir haben in keinem unserer Peelings und Polituren Mikrokügelchen aus Kunststoff verwendet, sondern verwenden stattdessen Bio-Zucker, recycelte Kokosnusspartikel und natürlich abgerundete Quarzkristalle.

Außerdem verwenden wir ausschließlich Zinkoxid auf Mineralbasis als Sonnenschutz und keine chemischen Sonnenschutzmittel, die Wassersystemen und Riffen schaden können

Wir retten gefährdeten Regenwald

Wir setzen uns für den Schutz von Wäldern und Wildtieren durch die Beschaffung nachhaltiger und biologischer Rohstoffe ein. Wir arbeiten daran, nicht nachhaltiges Palmöl aus unseren Produkten zu eliminieren und wollen dies bis Ende 2023 tun. Der Verzicht auf Pestizide beim Anbau von Bio-Produkten erhöht die Artenvielfalt um bis zu 50 % mehr als bei der konventionellen Landwirtschaft.

Wir arbeiten mit Earthly zusammen, um den bedrohten Amazonas-Regenwald zu schützen und die Menge an CO2 auszugleichen, die wir jedes Jahr in den Bereichen 1, 2 und 3 produzieren. Seit 2020 haben wir 584 Tonnen CO2 ausgeglichen und damit 839.000 m² gefährdeten Regenwalds gerettet. Außerdem haben wir 21.533 Bäume gepflanzt.

Wir arbeiten daran, die Bodengesundheit zu verbessern

Unser Boden steht unter Druck. Die Bildung von drei Zentimetern Mutterboden dauert 1.000 Jahre, und wenn die derzeitige Verschlechterungsrate anhält, könnte der gesamte Mutterboden der Welt innerhalb von 60 Jahren verschwunden sein, sagte ein hochrangiger UN-Beamter. Regenerativer und ökologischer Landbau trägt zur Verbesserung der Bodengesundheit bei. Wir kaufen regenerative Inhaltsstoffe wie Kalahari-Melonenkernöl, die dazu beitragen, die Wüstenbildung zu reduzieren und die Bodengesundheit zu verbessern.

Wir unterstützen Arbeitnehmer mit geringem Einkommen in Entwicklungsländern

Wo immer möglich, verwenden wir Zutaten, die fair sind oder fair gehandelt werden, um Arbeitnehmer mit geringem Einkommen in Entwicklungsländern zu unterstützen. Dies trägt dazu bei, soziale Gerechtigkeit zu erreichen und gefährdete Umwelten durch die Ausübung einer nachhaltigen Agroforstwirtschaft zu schützen.

Außerdem verwenden wir nur fair gehandelten Glimmer (da es in dieser Lieferkette ethische Probleme gibt).

Wir beziehen Verpackungsmaterialien mit geringer Umweltbelastung

Wir haben unsere Kartons von FSC-Kraftpapier auf 100 % recycelbare FSC-Graspapierkartons umgestellt, um die Abholzung der Wälder zu begrenzen. Graspapier reduziert den Wasserverbrauch um 99,9 % und die Kohlendioxidproduktion um 75 %. Wenn wir holzbasiertes Papier verwenden, kaufen wir immer FSC®-Papier, um die Abholzung von Wäldern zu reduzieren. Dadurch wird sichergestellt, dass die Wälder verantwortungsvoll bewirtschaftet werden und eine Kontrollkette besteht. Das bedeutet, dass das von uns verwendete Papier aus einer zugelassenen, rückverfolgbaren Quelle stammt, vom Hersteller bis zum Endverbraucher.

Um unsere Produkte in ihren Kartons zu schützen, verwenden wir geschredderten Recyclingkarton und Papier, die ebenfalls vollständig recycelbar sind. Wir verwenden außerdem biologisch abbaubare Verpackungserdnüsse aus Maisstärke, um Produkte auf dem Weg zu Ihnen zu schützen. Diese lösen sich unter fließendem Wasser auf, was bedeutet, dass kein Abfall entsteht.